Physiotherapie
Ein wichtiger Bestandteil der Gesundheit

Holen Sie sich Ihren Lebensstil zurück

Öffnungszeiten

Montag
8-12 Uhr & 14-18 Uhr

Dienstag
8-12 Uhr & 14-18 Uhr

Mittwoch
8 Uhr – 12 Uhr

Donnerstag
8-12 Uhr & 14-18 Uhr

Freitag
8 Uhr – 12 Uhr

Samstag
Geschlossen

Sonntag
Geschlossen

Physiotherapie

Physiotherapie ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Behandlung und Rehabilitation von Patienten beschäftigt, die an körperlichen Einschränkungen oder Schmerzen leiden. Die Hauptaufgabe eines Physiotherapeuten ist es, die körperliche Funktionalität und Mobilität des Patienten zu verbessern, um Schmerzen zu lindern und eine bessere körperliche Leistungsfähigkeit zu erreichen.

Dies geschieht durch die Anwendung von Techniken wie Massagen, Krankengymnastik, Stretching, Elektrotherapie und manueller Therapie. Physiotherapeuten können auch ein spezifisches Übungsprogramm entwickeln, um die Muskelstärke und Beweglichkeit zu verbessern, und den Patienten in den richtigen Umgang mit Hilfsmitteln wie Krankenhausbetten, Gehstützen und Rollstühlen unterrichten.

Physiotherapie wird oft als Teil einer umfassenden Behandlung für eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen eingesetzt, einschließlich Verletzungen des Bewegungsapparates, Schmerzen im Rücken, Schulter- oder Knieproblemen, neurologischen Erkrankungen wie Multiple Sklerose und Parkinson sowie postoperativen Behandlungen.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Physiotherapie ein wichtiger Bestandteil des Gesundheitssystems ist, der dazu beiträgt, die körperliche Funktionalität und Mobilität von Patienten zu verbessern und ihnen dabei hilft, Schmerzen zu lindern und ihr Wohlbefinden zu wandeln

Die Hauptaufgabe eines Physiotherapeuten ist es, die körperliche Funktionalität und Mobilität des Patienten zu verbessern

Physiotherapie

Physiotherapie ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Behandlung und Rehabilitation von Patienten beschäftigt, die an körperlichen Einschränkungen oder Schmerzen leiden. Die Hauptaufgabe eines Physiotherapeuten ist es, die körperliche Funktionalität und Mobilität des Patienten zu verbessern, um Schmerzen zu lindern und eine bessere körperliche Leistungsfähigkeit zu erreichen.

Dies geschieht durch die Anwendung von Techniken wie Massagen, Krankengymnastik, Stretching, Elektrotherapie und manueller Therapie. Physiotherapeuten können auch ein spezifisches Übungsprogramm entwickeln, um die Muskelstärke und Beweglichkeit zu verbessern, und den Patienten in den richtigen Umgang mit Hilfsmitteln wie Krankenhausbetten, Gehstützen und Rollstühlen unterrichten.

Physiotherapie wird oft als Teil einer umfassenden Behandlung für eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen eingesetzt, einschließlich Verletzungen des Bewegungsapparates, Schmerzen im Rücken, Schulter- oder Knieproblemen, neurologischen Erkrankungen wie Multiple Sklerose und Parkinson sowie postoperativen Behandlungen.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Physiotherapie ein wichtiger Bestandteil des Gesundheitssystems ist, der dazu beiträgt, die körperliche Funktionalität und Mobilität von Patienten zu verbessern und ihnen dabei hilft, Schmerzen zu lindern und ihr Wohlbefinden zu wandeln

Unsere Therapien

Krankengymnastik ist ein Teilbereich der Physiotherapie, dessen Ziel es ist, Schmerzen zu lindern, die körperliche Funktion zu verbessern und die Beweglichkeit und Koordination des Körpers zu fördern. Krankengymnasten arbeiten eng mit Ärzten zusammen, um individuelle Behandlungspläne zu erstellen, die manuelle Therapie, Dehnübungen, Muskelaufbau und Geräteeinsatz beinhalten können.

Manuelle Therapie ist ein Teilgebiet der Physiotherapie, das sich auf die Behandlung von Störungen des Bewegungsapparates konzentriert. Hierbei werden manuelle Techniken eingesetzt, um Schmerzen zu lindern, die Funktionsfähigkeit des Körpers zu verbessern und Beweglichkeits- und Koordinationsstörungen zu behandeln. Dazu gehören beispielsweise Gelenkmobilisationen, Muskelentspannung und manuelle Triggerpunkt-Therapie. Die Manuelle Therapie wird von qualifizierten Physiotherapeuten durchgeführt und kann bei einer Vielzahl von Bedingungen wie Rückenschmerzen, Gelenkerkrankungen und Sportverletzungen hilfreich sein.

Die Kiefergelenksbehandlung bei CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) ist eine Form der manuellen Therapie, die sich auf die Behandlung von Problemen im Kiefergelenk und im Kiefermuskelbereich konzentriert. CMD kann zu Schmerzen im Kopf, Nacken, Ohren und Kieferbereich führen und kann auch zu Tinnitus, Kieferklicken und -knirschen sowie zu einer eingeschränkten Kieferbeweglichkeit führen. Die Behandlung beinhaltet manuelle Techniken wie Gelenkmobilisation und Muskelentspannung, die von einem qualifizierten Physiotherapeuten durchgeführt werden. Die Behandlung kann helfen, Schmerzen zu lindern, die Funktionsfähigkeit des Kiefergelenks zu verbessern und die Beweglichkeit und Koordination des Kiefers zu fördern.

Die Triggerpunkt-Therapie ist eine Form der manuellen Therapie, die sich auf die Behandlung von Schmerzen und Verletzungen des Muskelgewebes konzentriert. Triggerpunkte sind verhärtete Bereiche im Muskel, die bei Druck Schmerzen auslösen können. Die Triggerpunkt-Therapie beinhaltet die manuelle Stimulation dieser Punkte, um den Schmerz zu lindern und die Funktion des betroffenen Muskels zu verbessern. Die Therapie wird von qualifizierten Physiotherapeuten durchgeführt und kann helfen, Schmerzen in vielen Bereichen des Körpers wie dem Nacken, Rücken, Schultern und Armen zu lindern. Die Triggerpunkt-Therapie kann auch Teil eines umfassenderen Behandlungsplans sein, der auf die Behandlung von Verletzungen und Schmerzen ausgerichtet ist.

Die Dorn-Therapie ist eine manuelle Therapieform, die auf der Überzeugung basiert, dass Fehlstellungen der Wirbelsäule zu Schmerzen und anderen gesundheitlichen Problemen führen können. Die Behandlung beinhaltet sanfte, manuelle Techniken, um die Wirbelsäule wieder in ihre richtige Position zu bringen. Hierbei wird die sanfte Kraft des Therapeuten genutzt, um die Wirbelsäule zu bewegen und Fehlstellungen zu korrigieren. Die Dorn-Therapie kann helfen, Schmerzen im Rücken, Nacken, Hals und anderen Bereichen des Körpers zu lindern und die Funktionsfähigkeit und Beweglichkeit des Körpers zu verbessern. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es wissenschaftlich nicht belegt ist, dass Fehlstellungen der Wirbelsäule automatisch zu gesundheitlichen Problemen führen.

Die manuelle Lymphdrainage ist eine Form der manuellen Therapie, die sich auf die Behandlung von Störungen im Lymphsystem konzentriert. Das Lymphsystem ist ein wichtiger Teil des körpereigenen Abwehrsystems und spielt eine wichtige Rolle bei der Entfernung von Abfallstoffen und überschüssigem Wasser aus dem Körper. Störungen im Lymphsystem können zu Schmerzen, Schwellungen und anderen gesundheitlichen Problemen führen. Die manuelle Lymphdrainage beinhaltet sanfte, rhythmische Massagebewegungen, die von einem qualifizierten Physiotherapeuten durchgeführt werden. Diese Bewegungen stimulieren die Lymphflüssigkeit und fördern so den natürlichen Abfluss aus dem Körper. Die manuelle Lymphdrainage kann helfen, Schmerzen und Schwellungen zu lindern und das Abwehrsystem des Körpers zu stärken.

Die Narbenbehandlung ist eine Methode der manuellen Therapie, die sich auf die Behandlung von Schmerzen und Verletzungen des Bindegewebes (Faszien) konzentriert. Faszien sind dünne Membranen, die Muskeln, Knochen und Organe umgeben und ihnen Struktur und Stabilität verleihen. Verletzungen oder Verklebungen in diesen Faszien können zu Schmerzen und Funktionsstörungen führen. Die Narbenbehandlung beinhaltet gezielte manuelle Techniken, die von einem qualifizierten Physiotherapeuten durchgeführt werden, um Verklebungen und Verletzungen im Bindegewebe zu lösen und Schmerzen zu lindern. Diese Methode kann Teil eines umfassenderen Behandlungsplans sein, der auf die Behandlung von Schmerzen und Verletzungen ausgerichtet ist.

Atemtherapie ist eine Methode, bei der die Atemmuster verbessert und korrigiert werden, um körperliche und emotionale Probleme zu behandeln. Die Therapie kann sowohl für medizinische als auch für psychologische Probleme eingesetzt werden, wie beispielsweise Asthma, Schlafstörungen, Angstzustände und Depressionen. Die Atemtherapie kann eine Vielzahl von Techniken umfassen, einschließlich tiefem, bewusstem Atmen, Übungen zur Stärkung der Atemmuskulatur und Atemmeditation. Durch die Verbesserung der Atemmuster kann der Körper entspannter und ausgeglichener werden, was zu einer Verbesserung des körperlichen und emotionalen Wohlbefindens führen kann. Die Atemtherapie wird häufig von Physiotherapeuten, Psychologen und anderen medizinischen Fachkräften durchgeführt.

Kinesio-Taping ist eine Therapiemethode, bei der elastische Tapes auf der Haut angebracht werden, um Schmerzen und Verletzungen zu behandeln und die körperliche Leistungsfähigkeit zu verbessern. Die Tapes werden entweder direkt auf die betroffene Stelle oder in der Nähe des Problems angebracht und können so den Blutfluss und die Lymphzirkulation verbessern sowie die Muskeln und Gelenke unterstützen. Die Tapes können für eine Vielzahl von Problemen eingesetzt werden, einschließlich Schmerzen im Rücken, Knien, Schultern und Nacken, Verstauchungen und Verletzungen sowie Muskelkater. Kinesio-Taping ist eine sichere und nicht-invasive Therapiemethode, die von Physiotherapeuten und anderen medizinischen Fachkräften verwendet wird.